final_history_general.jpg

Geschichte

2017
  • velia.net gehört nun zu GoDaddy™
  • Der 7.000 Server wird in Betrieb genommen
  • Das Datacenter in Hong Kong nimmt den Betrieb auf
  • Ein neues Datacenter in Strasbourg (Frankreich) wird eröffnet
  • 30 Mitarbeiter arbeiten jetzt für velia.net
2016
  • Das Datacenter in Hong Kong wird geplant
  • Der 6000. Server wird in Betrieb genommen
  • Ein weiterer 200 m² Datacenter Raum wird in Frankfurt in Betrieb genommen
  • 25 Mitarbeiter arbeiten jetzt für velia.net
2015
  • Ausbau der Datacenterfläche durch einem weiteren Raum mit über 150 m² im Telehouse Frankfurt
  • 20 Mitarbeiter arbeiten jetzt für velia.net
2014
  • Ausbau der Backbonekapazität auf über 100 Gbit/s in Frankfurt
  • Im Feburar geht der neue POP in Miami online
  • Im April wird der 3000. Server vermietet
  • Im Dezember wird der 4000. Server vermietet
2013
  • Ausbau der Backbonekapazität auf über 80 Gbit/s in Frankfurt
  • Es arbeiten nun 15 Mitarbeiter bei velia.net
  • velia.net nimmt zum 3. Mal in Folge auf der gamescom in Köln Teil mit einem eigenen Stand
  • Das Telehouse Datacenter in Frankfurt wird aus Expansionsgründen zusätzlich zu den bestehenden 3 Rechenzentren erschlossen mit einem eigenen 220 qm² Raum
  • Im Mai wird der 2000. Server vermietet
  • Das USA Geschäft wird verdreifacht
  • Im November wird der 2500. Server vermietet
  • Standort USA - Miami wird in Quartal 4 geplant
2012
  • velia.net nimmt neuen Standort in Los Angeles in Betrieb und bietet Server auch in den USA an
  • velia.net nimmt teil an den worldhostingdays 2012 in Indien und Russland
  • Nun arbeiten zwölf Mitarbeiter im Unternehmen
2011
  • Umzug nach Hanau Lamboy. Nun arbeiten neun Mitarbeiter bei velia.net
  • velia.net stellt zum ersten Mal auf den WorldHostingDays 2011 aus
  • velia.net stellt den ersten Auszubildenden ein
2010
  • Internationalisierung: velia.net weitet seinen Vetrieb verstärkt in Richtung Naher Osten und Osteuropa aus
2009
  • Weiterer Ausbau der gegenwärtigen Kernsparte Gaming
2008
  • Konzentration auf die Sparte Gaming. Erste Gaming-Kunden wie Gondal werden von 50.000 Tsd. auf 1,2 Mio. User skaliert
  • Hewlett Packard streamt n-tv live über das Backbone von velia.net
  • Traffic der ZDF-Mediathek wird zum großen Teil über velia.net abgewickelt, über den Kunden TV1.eu
  • Erweiterung des Backbone auf 47 Gbit
2007
  • Die sevenload GmbH schließt einen Kooperationsvetrag mit velia.net ab und baut seine Serverfarm in erheblichem Umfang aus
2006
  • TV1.eu wickelt einen Großteil seines Traffics über velia.net ab
  • Konzentration auf das Anbieten von IT-Infrastruktur für Media-Kunden aus dem Streamingbereich
2005
  • Kauf der Domain internetnetdienste.de von der insolventen internetdienste.de Service GmbH
  • Verkauf der Gameserversparte pingparadise.de
2004
  • Aufbau der Plattform housing-flatrate.com
2003
  • Gründung der GmbH
  • Aufbau eines Autonomen Netzwerkes (AS)
2000
  • Gründung als Einzelunternehmen
  • Anbieten von Webhosting, dedizierten Servern und Gameservern